Pressekategorien
Anzeigen
Empfehlungen

www.deutschepresse.de

Forex Trading Club

17.08.2009 10:05 Uhr - Finanzen Bei Facebook teilen Bei Xing teilen Diese Seite zu
									Mister Wong hinzufügen Bookmark bei: Google     Druckansicht Drucken
Am 01.08.2009 startete der Forextradingclub mit einem neuen Service für alle Interessenten des Forextradings oder auch Devisenhandel genannt. Wer sich mit dem Thema beschäftigt und in den Devisenhandel einsteigen möchte, wird feststellen, dass im Internet mittlerweile unzählige Strategien und Indikatoren für den Handel angeboten werden. Nicht ohne Grund, denn das Interesse der Privatanleger, für den Devisenhandel wächst stetig. Die Vorteile gegenüber dem Aktienhandel liegen klar auf der Hand. Gebühren fallen keine an, und die Kosten für einen Einstieg sind minimal. Lediglich die geringen Spreads welche vom Handelskapital abhängen müssen bezahlt werden. Während man beim Aktienhandel eine bestimmte Summe aufwenden musste, damit es sich aufgrund der Gebühren überhaupt lohnt, ist beim Forextrading ein Einstieg sogar schon mit 100 Euro ohne Probleme möglich. Der Markt ist 24h geöffnet und Tradingmöglichkeiten gibt es viele. Ein Demokonto kann bei den meisten Brokern bereits innerhalb weniger Minuten kostenlos eröffnet werden. Dann kann der Interessent sofort mit virtuellem Geld, in den Handel einsteigen.
Bevor mit echtem Geld gehandelt wird, ist allen Teilnehmern zu empfehlen eine Schulung zu besuchen, um nicht sofort eine Bruchlandung einzugehen. Zu empfehlen ist hier der ForexTradingClub. Mehr Info´s finden Sie hier: www.forextradingclub.de
Verantwortlicher Pressekontakt:
Steffen Kappesser
Im Kelterhaus 2
55270 Engelstadt
0176 21735190
info@steffenkappesser.de
www.forextradingclub.de

PRESSEKONTAKT:
Firma: ForexTradingClub
Agentur:

Für die Inhalte einer Pressemeldung ist der jeweilige Autor verantwortlich. DailyNet distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten fremder, verlinkter Webseiten und übernimmt für diese keine Haftung.