Pressekategorien
Anzeigen

Private Krankenversicherung und Harzt IV

10.06.2010 11:45 Uhr - Finanzen Bei Facebook teilen Bei Xing teilen Diese Seite zu
									Mister Wong hinzufügen Bookmark bei: Google     Druckansicht Drucken

Seit der Pflichtversicherung in der Krankenversicherung, die seit dem 01. Januar 2009 in Deutschland eingeführt wurde, hat in der Regel jeder Bürger eine gesetzliche Krankenkasse (GKV) oder private Krankenversicherung (PKV) zu führen. Wer zu einem späteren Zeitpunkt sich um einen neuen Krankenversicherungsschutz bemüht, muss Strafbeiträge bezahlen.
*
Was passiert mit der privaten Krankenversicherung (PKV) bei Hartz IV?
*
In der Regel können Hartz IV Empfänger Ihre private Krankenversicherung (PKV) innerhalb des Tarifwerkes der Krankenversicherung reduzieren oder in den Basistarif wechseln.
*
Der Basistarif ist in der Regel vom Beitrag höher als ein abgespeckter Krankenversicherungstarif der Versicherung. Gleichzeitig wird durch den Basistarif der Versicherte auf das Leistungsniveau der gesetzlichen Kasse gestellt.
*
Durch die gesetzliche Panne (§ 12 Abs. 12c Satz 6 VAG) gibt es erhebliche Meinungsverschiedenheiten der einzelnen Sozialeinrichtungen. Durch die bisherigen unterschiedlichen Urteile, ist es ratsam bei seiner Einrichtung nachzufragen, wie diese das handhaben. Prüfen Sie im Vorfeld, um nicht bei Ihrer privaten Krankenversicherung (PKV) in Beitragsrückstand zu gelangen und gleichzeitig um zukünftig sich nicht einem schlechteren Leistungsstatus zu begeben als es sein muss. Notfalls sollte hier eine Klage (Eilantrag aufgrund finanzieller Notlage) durch einen Fachanwalt angestrebt werden (www.viakp.de/Leistungen.html).
*
Urteile:
Landessozialgericht Baden-Württemberg 30.06.09 & 08.07.09
(AZ: L2 SO 2529/09 ER-B & L7 SO 2453/09 ER-B)
Sozialgericht Gelsenkirchen 02.10.09                   (AZ: S31 AS 174/09 ER)
Landessozialgericht Sachsen-Anhalt 14.04.2010    (AZ: L2 AS 16/10 B ER)
*
Nutzen Sie Ihre persönlichen Möglichkeiten in der privaten Krankenversicherung (PKV) und geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.
*

www.healthinsurance-worldwide.com

Weltweite private Krankenversicherung / Krankenversicherung weltweit

Verantwortlicher Pressekontakt:
Abt: Presse
A.S. Assekuranz Service GmbH
unabhängiger Versicherungsmakler
Ludwig-Thoma-Str. 11a

82031 Grünwald
presse@healthinsurance-worldwide.de
www.healthinsurance-worldwide.de
PRESSEKONTAKT:
Firma: A.S. Assekuranz Service GmbH - zugelassener Versicherungsmakler
Agentur: unabhängiger Versicherungsmakler mit Zulassung

Für die Inhalte einer Pressemeldung ist der jeweilige Autor verantwortlich. DailyNet distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten fremder, verlinkter Webseiten und übernimmt für diese keine Haftung.