Pressekategorien
Anzeigen
Empfehlungen

www.deutschepresse.de

„Feste feiern in Baden-Württemberg 2010“

19.01.2010 16:25 Uhr - Freizeit & Vermischtes Bei Facebook teilen Bei Xing teilen Diese Seite zu
									Mister Wong hinzufügen Bookmark bei: Google     Druckansicht Drucken
Das Veranstaltungsjahr 2010 hat in Baden-Württemberg mehr zu bieten, als nur Olympia und Fußball-Weltmeisterschaft. Umzugstermine der Narrenzünfte, beliebte Weinfeste und Märkte, Theater- und Konzertveranstaltungen, Fest- und Freilichtspiele, Ausstellungen, Heimat- und Straßenfeste lassen während der sportlosen Zeit keine Langeweile aufkommen. Sie sind im Taschenbuch „Feste feiern in Baden-Württemberg 2010“ aufgelistet, das jetzt erschienen ist. 
Wie soll man bei dieser Fülle an Veranstaltungen nur den Überblick behalten? Keine Sorge, die Redaktion hat auch in diesem Jahr die über 5.500 Veranstaltungen übersichtlich aufbereitet. Auf den ersten der rund 560 Seiten stellt sie den Lesern ausgewählte Events genauer vor. Darunter befinden sich sowohl renommierte Veranstaltungen wie der Saisonauftakt der sieben Freilichtmuseen in Gutach und das Erdbeerfest in Oberkirch, als auch so mancher Geheimtipp. Wie zum Beispiel den Funkensonntag in Bonndorf, wenn zum Abschluss der Fasnacht zwei riesige Funken angezündet werden. Oder die Deutschen Gardetanzmeisterschaften, die in diesem Jahr Mitte März in Stuttgart stattfinden. Ergänzt wird der redaktionelle Teil durch Informationen zum Genießerland Baden, der SWR1-Aktion „Pfännle“ und dem Weinland Württemberg. Ausführlicher vorgestellt wird auch das Rosenfest in Tübingen, das 2010 zum zweiten Mal im Alten Botanischen Garten stattfindet und Rosenfreunde aus nah und fern in die Universitätsstadt am Neckar lockt. Zwölf Ausflugstipps, die in den chronologischen Teil eingestreut sind, runden den redaktionellen Teil des Feschtleskalender ab, wie das Taschenbuch liebevoll bei seinen Fans genannt wird.

Separat aufgelistet sind wieder der Narrenfahrplan, Veranstaltungshighlights der Nachbarländer Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Frankreich, Schweiz und Österreich sowie längerfristige Ausstellungen und Feste, die über mehrere Wochen und Monate laufen. Herzstück des Buches ist der Teil mit den regionalen und überregional bedeutenden Events. Zur besseren Übersichtlichkeit sind die einzelnen Kapitel farblich unterschiedlich hinterlegt, die Veranstaltungen sind mit Symbolen versehen und chronologisch aufbereitet. Eine Baden-Württemberg-Karte und ein Kalendarium erleichtern die Terminplanung. Und damit die Feste und Feierlichkeiten auch bequem erreicht werden können, findet sich auf jeder Seite ein Hinweis zur Elektronischen Fahrplanauskunft Baden-Württemberg (efa).

Das Taschenbuch „Feste feiern in Baden-Württemberg 2010“ ISBN-Nr. 978-3-923719-82-2 wird von der VUD-Medien GmbH in Freudenstadt herausgegeben. Es ist für 5,50 Euro im Buchhandel erhältlich oder zuzüglich Versandkosten online unter www.vud.com.

Mehr Hintergrundinformationen zu traditionellen Festen und Bräuchen und Veranstaltungstermine und -tipps aus dem Land gibt jeden Sonntag die SWR-Sendung „Treffpunkt Baden-Württemberg“, die im dritten Fernsehprogramm ausgestrahlt wird.

Verantwortlicher Pressekontakt:
VUD Medien GmbH Postfach 420 72234 Freudenstadt
Telefon: 07441/9103-0, Fax: 9103-33
info@vud.com, www.vud.com
PRESSEKONTAKT:
Firma: VUD Medien GmbH
Agentur:

Für die Inhalte einer Pressemeldung ist der jeweilige Autor verantwortlich. DailyNet distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten fremder, verlinkter Webseiten und übernimmt für diese keine Haftung.